Artikel-Schlagworte: „Conti“

Conti-Chef Degenhart beklagt Zusammenarbeit

Jeder kocht sein eigenes Süppchen

Die Zusammenarbeit der deutschen Automobilindustrie beim Elektroantrieb ist sehr dürftig.

So äußerte sich sinngemäß Degenhart am Mittwoch in der HAZ . Er sieht die Pläne der Autoindustrie im Bereich E-Mobilität in Gefahr, da mehr gegen- als miteinander arbeiten würden. „Das Ziel der gesamten deutschen Automobilindustrie muss es sein, weltweit die besten Produkte anzubieten. Dazu bedarf es aber einer viel engeren Zusammenarbeit als das bis dato der Fall ist. So muss man dringend gemeinsame Standards und Technologien vereinbaren, um mit Mengenproduktion Stückkosten senken zu können. Derzeit scheint sich wohl jeder profilieren zu wollen und sein eigenes Süppchen kochen. Dies‘ bringt für die Käufer keine Kostenvorteile.“
Degenhart fordert die Standardisierung all dessen, was nicht zur Unterscheidung der Hersteller im Wettbewerb gehört.

Incoming search terms:

  • automobilindustrie zusammenarbeit
  • conti süppchen
  • stückkostensenkung automobilindustrie
Share
Archive
Wir auf G+
 

GPS – Gas Reducer


HTKC
  • Unsägliche Diskussion um tote Kegelrobben
    Im Herbst 2017 wurden innerhalb kurzer Zeit 23 tote Tiere an der Nordküste des Greifswalder Boddens gefunden, fast die Hälfte des Bestandes. Die Staatsanwaltschaft ermittelt und die Diskussion um Deutschlands größtes Raubtier droht aus dem Ruder zu laufen. mehr ...
RSS ASP
  • Stahlgruber-Kalender 2019: Sie haben die Wahl!
    44 junge Kundinnen der Stahlgruber-Gruppe haben ein Ziel: Nämlich eine der zwölf Finalistinnen im 14. Werkstattkultur-Kalender zu werden. Und Sie können per Online-Voting ihre Favoritin bestimmen.